Techniken der Strompreisprognose

Seminardetails

Wie lassen sich Strompreisentwicklungen prognostizieren?

Die Prognose von Strompreisen ist ein grundlegender Bestandteil aller Handels- und Investitionsaktivitäten im Strommarkt. Doch gibt es eine Vielzahl von Prognosemethoden, die unterschiedlich aufwendig sind und verschiedene Zwecke bedienen. Prognosen richtig zu interpretieren und zu bewerten ist der erste Schritt zum Erfolg der eigenen Aktivitäten.

In diesem Workshop erhalten Sie nicht nur einen Einblick in die wichtigsten Prognosemethoden, sondern üben auch anhand von Fallbeispielen zum Beispiel Chartformationen und technische Signale zu erkennen und zu bewerten.

Details

Datum: 25. & 26. September 2024, jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr

Anmeldeschluss über die Webseite der Montelgruppe: 24. September 2024, 10:00 Uhr

Preis: 1050,– EUR p.P. zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen (digital)

15 % Frühbucherrabatt bis 8. Juli 2024

Veranstaltungsort: Live-Online-Training via Microsoft Teams (Systemvoraussetzungen)

Hinweis: Die Teilnahme an unseren Trainings und Workshops ist nur als Firmenkunde möglich. Privatpersonen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Zielgruppe
  • Fach- und Führungskräfte in der Energiewirtschaft im Bereich Handel, Analyse sowie Bilanzkreis-, Portfolio-, Risiko-, Fahrplan- und Lastmanagement
  • Mitarbeiter:innen mit Schnittstellen zum Energiehandel, Einkauf, Beschaffung, Vertrieb
  • Mitarbeiter:innen aus Industrieunternehmen mit signifikantem Stromverbrauch
Beispielhafter Use Case

Sie sind aktiv in das Handelsgeschäft Ihres Unternehmens involviert und haben die Prinzipien der Strommärkte bereits verstanden.

Sie wollen nun Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse beim Stromhandel am Terminmarkt weiter ausbauen. Je geschickter Sie handeln, umso höher könnten gegegebenfalls Bonuszahlungen ausfallen. Von den verschiedenen Techniken zur Analyse von Preis-Charts oder zur Nutzung von Fundamentalmodellen haben Sie gehört und wollen mehr darüber erfahren, um dies in Ihrem Tagesgeschäft besser nutzen zu können.

Was sind Ihre Lernziele?

Nach diesem Live-Online-Training sind Sie in der Lage,

  • Methoden der Strompreisprognose am Spot- und am Terminmarkt zu erläutern,
  • Methoden der technischen Analyse anzuwenden,
  • Prognosemodelle richtig zu interpretieren,
  • Prognosestrategien an den verschiedenen Handelsplätzen zu entwickeln.

Agenda Starterkit Stromwirtschaft

Session 1: Grundlagen der Preisprognosen

  • Recap: Funktionsweise der Spot- und Terminmärkte, Merit-Order & Strompreisbildung
  • Recap: unterschiedliche Preisfindung: Auktion und kontinuierlicher Handel
  • Methoden der Strompreisprognosen im Vergleich: Aufwand, Kosten, Datenbasis
  • Prognose oder Simulation: der kleine Unterschied

 

Session 2: Prinzip der Spotpreisprognose

  • kurzfristige Strompreisprognose mittels linearer Regression
  • Bewertung der Relevanz verschiedener Preiseinflüsse
  • die Grenzen dieser Methoden

 

Session 3: langfristige Preisprognosen mit Fundamentalmodellen

  • Funktionsweise des Merit-Order-Ansatzes
  • Qualität der Input-Parameter bestimmt die Qualität der Output-Parameter
  • beispielhaftes Fundamentalszenario

Session 4: Anwendung von Chartformationen

  • Liniencharts und Candlestick-Charts
  • Entstehung und Erkennung von scheinbar unüberwindbaren Kursniveaus
  • Trendlinien und Trendkanäle und deren Implikationen
  • Übungen

 

Session 5: Bewertung von technischen Signalen

  • Indikatoren: gleitender Durchschnitt, relativer Stärke Index, Bollinger Bänder und Co.
  • Ableitung von Handelssignalen
  • Kombination von technischen Signalen
  • Übungen

 

Session 6: Analyse des Marktes

  • Analyse der aktuellen Marktsituation (interaktiv)
  • Diskussion zur Preisentwicklung an Commodity- und Strommarkt
1
Was ist der Mehrwert eines Live-Online-Trainings?

Egal ob Quereinsteiger:in in der Branche oder langjährige Fachkraft: Sie stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen und brauchen aktuelle Fachinformationen zur Bewältigung der beruflichen Aufgaben. Zeit und Geld sind knapp budgetiert und lassen wenig Spielraum für lang andauernde Energiemarkt-Weiterbildungen.

2
Vorgehensweise

Wir bieten kompakte Schulungen für die effiziente und nachhaltig-wirkende Vermittlung von aktuellem Marktwissen. Wir arbeiten unabhängig und beobachten und analysieren Marktveränderungen regelmäßig – und geben unsere Erkenntnisse und Erfahrungen in den Schulungen weiter. Komplexe Zusammenhänge bringen wir anschaulich und verständlich auf den Punkt. Durch die Live-Trainings haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Expert:innen sowie den Teilnehmenden aus der Branche ins direkt Gespräch zu kommen. 

3
Ergebnis

Nach dem Energiemarkt-Training gehen Sie mit vielen wertvollen Informationen, Impulsen und Methoden zurück in Ihren Arbeitsalltag, wo Sie nun Ihre Aufgaben besser oder schneller meistern können. Sie haben neue Motivation geschöpft und Kontakte in der Branche geknüpft. Damit profitieren Sie über den Zeitraum der Schulung hinaus von der Branchenexpertise Ihres wachsenden Netzwerks.

Keine passenden Themen oder Termine gefunden? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns an!

send an e-mail

CO2, H2 und Co.: Bleiben Sie über alle Seminare und Rabatte informiert über unseren Energy-Brainpool-Newsletter. Jetzt anmelden!

The Energy Brainpool newsletter is free of charge and contains promotions for our products and services.
Yes, I would like to receive the Energy Brainpool newsletter by email. My data will be used for sending the newsletter and documenting my consent, as well as for evaluating the success of newsletter campaigns. This may result in the transfer of my data to the USA. There is currently no adequacy decision for the USA, i.e. no level of data protection corresponding to EU standards can be guaranteed. You can revoke this consent at any time with future effect by sending an email to kontakt@energybrainpool.com or by clicking on the unsubscribe link at the end of the newsletter. You can find more information at https://www.energybrainpool.com/en/data-protection.