Nachhaltige Beschaffungsstrategien & Prognosemethoden

Seminardetails

Wie funktioniert der Handel und wie entstehen die Preise?

In den letzten Jahre wurden uns durch die Entwicklungen am Großhandelsmarkt für Strom und Gas deren Preisrisiken deutlich vor Augen geführt. Wer eine kluge und nachhaltige Strategie in der Energiebeschaffung bzw. im Energieverkauf entwickelt hat, navigiert auch in turbulenten Zeiten halbwegs sicher. Kenntnisse in den Grundlagen des Beschaffungs- und Risikomanagements bilden dafür die Basis. Aber vor allem die adäquate Interpretation von Preisprognosen spielt bei den Entscheidungsprozessen des Einkaufs eine große Rolle. In diesem Seminar werden die Basiselemente der Beschaffung, die Risikobewertung, das Risikomanagement und der Umgang mit Preisrisiken vermittelt. Außerdem werden typische Prognosemethoden vorgestellt und anhand aktueller Marktentwicklungen diskutiert. Diese Werkzeuge sind die optimale Voraussetzung dafür, dass Preisrisiken in der Zukunft nicht zu Ihren Problemen werden.

Details

Datum: 13. & 14. März 2024, jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr

Anmeldeschluss: 12. März 2024, 10:00 Uhr

Preis: 1050,– EUR p. P. zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen (digital)

inklusive Gratiszugang zu Montel Online (für 4 Wochen)

Veranstaltungsort: Live-Online-Training via Microsoft Teams (Systemvoraussetzungen)

Hinweis: Die Teilnahme an unseren Trainings und Workshops ist nur als Firmenkund:in möglich. Privatpersonen sind von der Teilnahme ausgeschlossen

Zielgruppe
  • Fach- und Führungskräfte der Energiewirtschaft im Bereich Handel & Beschaffung, Analyse, Risikomanagement
  • Mitarbeiter:innen aus den Abteilungen Portfolio-Management, Finanzen und Controlling, Unternehmensentwicklung oder mit Schnittstellen zum Energiehandel, Einkauf, Beschaffung und Vertrieb
  • Mitarbeiter:innen aus Industrieunternehmen mit signifikantem Stromverbrauch
  • Investoren und Finanzdienstleister
Beispielhafter Use Case

Sie sind bereits Mitarbeiter:in im Risikomanagement eines Energiehändlers und möchten gern die Sicht anderer auf das Thema kennenlernen und über Ihren eigenen Tellerrand hinausblicken.

Sie wollen insbesondere verstehen, wie die Elemente des Risikomanagements zu einer sinnvollen Strategie verknüpft werden können, um auch in hochvolatilen Marktphasen Bestand zu haben. Sie wollen darüber hinaus die Aktivitäten und Herausforderungen der Kolleg:innen im Handel bzw. in der tatsächlichen Beschaffung besser verstehen, um bei der Entwicklung der Strategien die Rahmenbedingungen besser einordnen zu können.  

Was sind Ihre Lernziele?

Nach diesem Live-Online-Training sind Sie in der Lage,

  • Risikokennzahlen zu berechnen und Risiken zu bewerten,
  • Risikomanagement als Prozess zu organisieren und Strategien zur Risikovermeidung festzulegen,
  • Methoden der Strompreisprognose am Spot- und Terminmarkt zu erläutern und
  • Prognosemodelle richtig zu interpretieren.

Agenda

Session 1: Einführung in das Risikomanagement

  • Was ist ein Risiko?
  • Welche Risiken gibt es in der Energiewirtschaft?
  • Definition Risiko und Risikomanagement
  • Darstellung des Risikomanagement-Prozesses
  • Einordnung des Risikomanagements im Unternehmen

 

Session 2: Risikobewertung und Risikokennzahlen

  • effiziente Nutzung einer Riskmap zur Bewertung von Risiken
  • Messung von Risiken
  • Risiko und Chancen - zwei Seiten einer Medaille

 

Session 3: Ableiten von Strategien zum Risikomanagement

  • Risikodiversifikation in der Beschaffung
  • Risikokapital vs. Risikoaufschläge
  • Risikosteuerung und Ableitung von Risikohandbüchern

 

Session 4: Überblick über Handels- und Beschaffungsstrategien

  • Methoden der Strompreisprognosen im Vergleich: Aufwand, Nutzen, Datenbasis
  • Umgang mit Liquiditäts-, Kontrahenten- und Marktpreisrisiken
  • Beschaffungsstrategien: back-to-back, Tranchen, Portfolio
  • Volumenhedging vs. wertneutrales Hedging
  • Prognose oder Simulation: der kleine Unterschied

 

Session 5: Anwendung von Charttechnik und technischen Signalen

  • Charttechnik: Liniencharts, Candlestick-Charts, Trendlinien und Trendkanäle und deren Implikationen
  • Entstehung und Erkennen von scheinbar unüberwindbaren Kursniveaus
  • Technische Signale: gleitender Durchschnitt, relativer Stärke Index, Bollinger Bänder und Co.
  • Ableitung von Handelssignalen

 

Session 6: langfristige Preisprognosen mit Fundamentalmodellen

  • Modellierungsansatz der Strompreisszenarien (Merit-Order-Modell)
  • Risikobewertung mit fundamentalen Szenarioschwärmen: Erläuterung des Energy-Brainpool-Ansatzes und beispielhafte “Tail Risk Analyse”
  • Analyse der aktuellen Marktsituation und Strommarkttrends
  • Diskussion zur Preisentwicklung an Commodity- und Strommarkt

Registration

(e.g. Department; c/o)
You are also welcome to add your own company order to your order for several participants.
Data protection

Bitte beachten Sie: Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail in Ihrem Postfach. Ihre Anmeldung kommt erst verbindlich zustande, wenn Sie diese über den Link in der E-Mail aktivieren. Vielen Dank!

1
Was ist der Mehrwert eines Live-Online-Trainings?

Egal ob Quereinsteiger:in in der Branche oder langjährige Fachkraft: Sie stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen und brauchen aktuelle Fachinformationen zur Bewältigung der beruflichen Aufgaben. Zeit und Geld sind knapp budgetiert und lassen wenig Spielraum für lang andauernde Energiemarkt-Weiterbildungen.

2
Vorgehensweise

Wir bieten kompakte Schulungen für die effiziente und nachhaltig-wirkende Vermittlung von aktuellem Marktwissen. Wir arbeiten unabhängig und beobachten und analysieren Marktveränderungen regelmäßig – und geben unsere Erkenntnisse und Erfahrungen in den Schulungen weiter. Komplexe Zusammenhänge bringen wir anschaulich und verständlich auf den Punkt. Durch die Live-Trainings haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Expert:innen sowie den Teilnehmenden aus der Branche ins direkt Gespräch zu kommen. 

3
Ergebnis

Nach dem Energiemarkt-Training gehen Sie mit vielen wertvollen Informationen, Impulsen und Methoden zurück in Ihren Arbeitsalltag, wo Sie nun Ihre Aufgaben besser oder schneller meistern können. Sie haben neue Motivation geschöpft und Kontakte in der Branche geknüpft. Damit profitieren Sie über den Zeitraum der Schulung hinaus von der Branchenexpertise Ihres wachsenden Netzwerks.

Keine passenden Themen oder Termine gefunden? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns an!

send an e-mail

CO2, H2 und Co.: Bleiben Sie über alle Seminare und Rabatte informiert über unseren Energy-Brainpool-Newsletter. Jetzt anmelden!

The Energy Brainpool newsletter is free of charge and contains promotions for our products and services.
Yes, I would like to receive the Energy Brainpool newsletter by email. My data will be used for sending the newsletter and documenting my consent, as well as for evaluating the success of newsletter campaigns. This may result in the transfer of my data to the USA. There is currently no adequacy decision for the USA, i.e. no level of data protection corresponding to EU standards can be guaranteed. You can revoke this consent at any time with future effect by sending an email to kontakt@energybrainpool.com or by clicking on the unsubscribe link at the end of the newsletter. You can find more information at https://www.energybrainpool.com/en/data-protection.